Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       

 

HAUPTSPONSOREN
Logo Landi Logo Rollerone Logo Lacatoni Logo Roller-Shop Mags Logo Jugend und Sport Logo Swiss Olympic Logo Spirit of Sport
ARCHIV
KONTAKT

Haben Sie fragen oder ist etwas unklar? Hier geht es zum Kontaktformular.

NEWS
04

Zwei Niederlagen am Doppelspieltag für U17 Damen

posted on
Zwei Niederlagen am Doppelspieltag für U17 Damen

Die Schweizer U17 Damen-Auswahl hat am Wochenende einen Doppelspieltag absolviert und dabei zwei Niederlagen einstecken müssen. Diessbach wie auch Montreux waren teils klar besser.

Die Partie am Samstag in Diessbach begann für die Schweizerinnen bereits schlecht, schon nach 27 Sekunden brachte Joana Wachs den Favoriten in Führung. Danach stabilisierte sich die unerfahrene Truppe und Julie Becker gelang in der 11. Minute gar das zwischenzeitliche 1:2. Ein kleiner Einbruch vor der Pause raubte alle Hoffnungen. «Heute haben erstmals Spielerinnen müssen Verantwortung übernehmen, die das nicht gewohnt sind», erklärte Trainer Simon von Allmen. Das Resultat sei uninteressant, es gehe in diesen Spielen um die Förderung aller Spielerinnen und darum, dass jede in der persönlichen Entwicklung einen nächsten Schritt tun kann.

Schweiz U17 – RHC Diessbach 1:8 (1:5)

Sporthalle Diessbach. – 50 Zuschauer. – SR: Garcia.

Tore: 1. Wachs 0:1, 5. Gempeler 0:2, 11. Becker 1:2, 23. Gempeler 1:3, 24. Wachs 1:4, 24. Wachs 1:5, 32. Wipf 1:6, 45. Gempeler 1:7, 48. Gempeler 1:8. 

SCHWEIZ U17: Arnold (ab 26. Piemontesi); Becker (1), Byrde, Giroud, Grandchamp, Novotny, Urech.

RHC DIESSBACH: Jegerlehner; Wachs (3), Luzia Kopp, Morena Kopp, Schober, Gempeler (4), Wipf (1).

 

Bereits am Sonntag folgte der zweite Auftritt, wobei der Kader komplett anders aussah als am Vortag. In Genf traf man auf den Montreux HC und tat sich wie bereits im Hinspiel mit dem Toreschiessen schwer. Der Ball wollte einfach nicht rein. Als in der Schlussphase die Waadtländerinnen mit zwei Toren für die Differenz sorgten, konnte keine Reaktion mehr gezeigt werden. 

Schweiz U17 – Montreux HC 0:2 

Queue d’Arve. – 55 Zuschauer. – SR: Lagger.

Tore: 41. Fabrego 0:1, 44. Becker 0:2.

SCHWEIZ U17: Jegerlehner; Rüegger, Hilfiker, Kopp, Moor, Hammelbacher, Gempeler, Schober.

MONTREUX HC: Iten, Piemontesi; Senn, Becker (1), Fabrego (1), Eynard, Pires, Byrde, Grandchamp, Giroud.

Categories: News | Tags: | Comments: (0) | View Count: (547) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center

 



CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen