Previous
Next

 

https://www.coupedesnations.com/

 

QUICK LINKS
FOLGE UNS
       

 

HAUPTSPONSOREN
Logo Landi Logo Rollerone Logo Lacatoni Logo Roller-Shop Mags Logo Jugend und Sport Logo Swiss Olympic Logo Spirit of Sport
ARCHIV
KONTAKT

Haben Sie fragen oder ist etwas unklar? Hier geht es zum Kontaktformular.

NEWS
02

Schweizer Kader für den Coupe des Nations steht

posted on
Schweizer Kader für den Coupe des Nations steht

Für den 68. Coupe des Nations in Montreux vom 17. bis 21. April 2019 präsentiert sich der Schweizer Nationalkader in neuer Form. Noch immer sind einige Teamstützen an Bord, doch langsam schleicht sich ein Generationenwechsel ein.

Mit Marc Blöchlinger und Lorenzo Rui stehen nur zwei Neulinge im Kader, doch etliche Spieler gehören einer jungen Generation an und sind noch keine 25 Jahre alt. Natürlich trägt der Fakt, dass Spieler des Montreux HC mit ihrem Stammverein spielen dazu bei, dass gerade auf der Torhüterposition weniger Erfahrung vorhanden ist. Doch Jean-Pierre Vizio hat sich selbst aus der Nationalmannschaft zurückgezogen und Guillaume Oberson dürfte nach dem traditionellen Osterturnier wieder zur Truppe stossen. Für den Coupe des Nations erhalten aber Blöchlinger, der sich im  jungen Alter von 18 Jahren beim RHC Uri gerade als NLA-Goalie etabliert, und Tiziano Tatti vom RC Biasca das Vertrauen.

Auswahl erhält jüngeres Gesicht

Bei den Feldspielern hat das Trainerduo Alejandro Rodriguez und David Diaz ein Zeichen gesetzt und einige arrivierte Namen zwar im Kader für die World Roller Games belassen, aber nicht für Ostern aufgeboten. Dabei ist nur Lorenzo Rui ein Debütant, andere Spieler wie die Rettenmund-Brüder oder Nino Wyss haben schon grosse Turniere mit der Elite auf dem Buckel. Die klaren Leader der Mannschaft sind Pascal Kissling und Marzio Vanina, welche beide seit Jahren zum Stamm der Nationalmannschaft gehören.

Die Eidgenossen treffen in der schwierigen Vorrundengruppe auf die Turnierfavoriten Portugal und Spanien sowie die starken Afrikaner aus Angola. Im Fokus steht nicht nur die Vorbereitung auf die World Roller Games in Barcelona, sondern auch die Formierung einer neuen starken Generation im Schweizer Rollhockey.

 

Torhüter:

Marc Blöchlinger (RHC Uri)

Tiziano Tatti (RC Biasca)

 

Feldspieler:

Gian Rettenmund (SC Thunerstern)

Raphael Rettenmund (SC Thunerstern)

Lorenzo Rui (SC Thunerstern)

Patrick Moor (RHC Vordemwald)

Camillo Boll (RC Biasca)

Nino Wyss (RHC Diessbach)

Pascal Kissling (RHC Diessbach)

Marzio Vanina (RSC Uttigen)

 

Categories: News | Tags: | Comments: (0) | View Count: (790) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center

 



CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen