Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       

 

HAUPTSPONSOREN
Logo Landi Logo Rollerone Logo Lacatoni Logo Roller-Shop Mags Logo Jugend und Sport Logo Swiss Olympic Logo Spirit of Sport
ARCHIV
NEWS
21

Wimmis klettert über den Strich

posted on
Wimmis klettert über den Strich

Der Abstiegskampf in der NLA ist voll entbrannt! Der RHC Wimmis hat am Sonntag das Direktduell gegen Uttigen klar gewonnen und ist auf dessen Kosten über den Strich geklettert.

Die drei Berner Oberländer Vereine Wimmis, Uttigen und Thun sind drei Spieltage vor Schluss nur durch einen einzigen Punkt getrennt. Fast schon aus dem Schlamassel raus ist der Genève RHC, welcher gegen Thunerstern drei Punkte holte.

 

RHC Wimmis - RSC Uttigen 6:2

Lange Zeit hat Uttigen nicht wirklich existiert oder ist am starken Wimmiser Schlussmann Pedro Costa gescheitert. Nach 32 Minuten sind die Hausherren mit 5:0 vorne gelegen. Robin Schaffer und Remo Niederhauser haben mit zwei schnellen Toren einen kleinen Funken Hoffnung bei Uttigen zurückgebracht, doch die rote Karte gegen Trainer Daniel Mosimann brachte die Entscheidung. Wimmis nutzte folgende Überzahl in der Person von Kevin Gmür zum 6:2-Endstand aus.

 

Genève RHC - SC Thunerstern 3:1

Erst in der 24. Minute ist der erste Treffer durch Guillem Coll für Genf gefallen. Vorher haben sich die beiden Mannschaften mehr oder weniger neutralisiert. Diogo Gomes glich für die Thuner nach einer halben Stunde aus, beim Stand von 1:1 ging es in die Schlussphase. Mathieu Infante und Coll in den letzten Sekunden machten für die Genfer alles klar.

 

Categories: News | Tags: | Comments: (0) | View Count: (656) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center

 



CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen