Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       

 

HAUPTSPONSOREN
Logo Landi Logo Rollerone Logo Lacatoni Logo Roller-Shop Mags Logo Jugend und Sport Logo Swiss Olympic Logo Spirit of Sport
ARCHIV
NEWS
12

Thun trotz Rückstand weiter ungeschlagen

posted on
Thun trotz Rückstand weiter ungeschlagen

Der verlustpunktlose Leader Thunerstern lag am Samstag im Heimspiel gegen Jet im Rückstand, drehte das Spiel aber spektakulär. Im zweiten Samstagspiel holte sich Vordemwald zuhause in letzter Minute den Sieg gegen Weil.

Es waren enge und torreiche Partien zwischen den Topteams der NLB. Am Ende konnte sich aber jeweils das Heimteam durchsetzen. So bleibt Thun klarer Leader und Vordemwald festigt den zweiten Rang.

 

SC Thunerstern – Jet RC Genève 7:4 (2:1)

Nach 35 Minuten waren die Thuner in einer ungewohnten Ausgangslage. Federico Iranzo brachte die Jets mit 3:2 in Führung. In der ersten Halbzeit hatte Gian Rettenmund noch für ein 2:0 für den Tabellenführer gesorgt. Die Thuner reagierten im Stil eines Leaders und drehten das Spiel innert 36 Sekunden neuerlich. Zwar glich Jet nur fünf Sekunden später aus, aber mit zwei blauen Karten in der Schlussphase brachten sie sich um den möglichen Sieg.

 

RHC Vordemwald – RSV Weil am Rhein 5:4 (1:1)

Das Spiel wogte hin und her. Zweimal konnte Weil die Führung der Gastgeber ausgleichen. Ryan Kaeslin eröffnete das Skore in der zehnten Minute. Tim Schaller konnte vor der Pause ausgleichen. Trotz einem 3:1 und 4:2 sah es nach einer Verlängerung aus. Kaeslin mit seinem dritten Tor des Abends stellte den Sieg für Vordemwald erst neun Sekunden vor Schluss sicher.

 

Categories: News | Tags: | Comments: (0) | View Count: (181) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center