Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       


 

 


ARCHIV
KONTAKT

Haben Sie fragen oder ist etwas unklar? Hier geht es zum Kontaktformular.

NEWS
27

U17 Nationalmannschaft

posted on
U17 Nationalmannschaft

Die Premiere des Trainerduos Garcia Mendez / Forel an der Bande der Schweiz ist mit einer 1:5-Niederlage zum Auftakt der U17-EM in Gujan-Mestras (F) ohne Sensation zu Ende gegangen. Die Schweiz spielte in den letzten Jahren meist in den hinteren Regionen und sieht nach der Startniederlage die Halbfinals bereits nur noch in weiter Ferne. Italien war die bessere Mannschaft, der Ehrentreffer gelang erst acht Sekunden vor Schluss.

 

Die Schweiz, bei welcher Gian Rettenmund die Kapitänsbinde trägt, hielt Italien anfänglich ganz munter entgegen. Erst eine schöne Einzelaktion von Gavioli brachte die "Azzurrini" mit 1:0 in Führung. Greco baute das Resultat auf 2:0 zur Pause aus. Die Eidgenossen hofften weiter auf eine Aufholjad, welche allerdings in der 23. Minute jäh zerstört wurde. Gavioli und Compagno trafen innerhalb weniger Sekunden zum 4:0, die Entscheidung war gefallen. In der Schlussminute erzielte Compagno noch den fünften Treffer, ehe Fabian Althaus mit einem verwandelten Penalty noch der Ehrentreffer gelang.

 

Heute sind die Schweizer spielfrei und können die Konkurrenz beobachten, am Dienstag wartet um 16.15 Uhr als nächster Gegner um Österreich.

 

Italien – Schweiz 5:1 (2:0)

SR: Veiga (E) / Bleuzen (F).

Tore: 6. Gavioli 1:0, 12. Greco 2:0, 23. Gavioli 3:0, 23. Compagno 4:0, 30. Compagno 5:0, 30. Althaus 5:1.

 

ITALIEN: Perroni, Sgaria; Greco (1), Barbieri, Raffaelli, Compagno (2), Tumelero, Gavioli (2), Faccin, Maremmani.

SCHWEIZ: Tommasi, Klöti; Duverney, Fuhrer, Briker, Walther, Kunz, Rettenmund, Boll, Althaus (1).

Categories: News | Tags: | Comments: (0) | View Count: (2313) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

KALENDER
 
 
 
HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center

 



CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen