Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       


 

 


ARCHIV
KONTAKT

Haben Sie fragen oder ist etwas unklar? Hier geht es zum Kontaktformular.

NEWS
29

Dornbirn schreibt Geschichte

posted on
Dornbirn schreibt Geschichte

Der RHC Dornbirn schreibt Geschichte. Die Vorarlberger gewinnen den Krimi um den Cup anlässlich des Final 4 in Uri. Das Team der Stunde spielt zwei perfekte Matches und gewinnt den hart umkämpften Final im Penaltyschiessen.

Spannender hätte es nicht kommen können. 60 Minuten sind gespielt, Gomez del Torno Alberto tritt zum vierten Penalty für Dornbirn an. Er versenkt gnadenlos. Dornbirn ist Cupsieger! Für die zahlreichen Supporter der Vorarlberger gab es kein Halten mehr, die Halle tobte. Ein Stück Schweizer Rollhockeygeschichte wird geschrieben, Dornbirn gewinnt auch das zweites Penaltyschiessen innert 24 Stunden und kann den Pokal in die Höhe stemmen.

Das Spiel vor gut 800 Zuschauern hätte nicht spannender sein können. Die beiden Teams schlugen von Beginn weg ein hohes Tempo an, es wurde um jeden Zentimeter gekämpft. Die Dornbirner, die seit mehr als fünfzehn Jahren wegen der geografischen Nähe in der Schweizer Meisterschaft mitspielen, konnten als Aussenseiter gleich vorlegen. Doch in der achten Minute der Schock, Dornbirns Torhüter Mirantes wurde mit einer blauen Karte vom Feld gestellt, Genf nutzte die Überzahl und glich aus. In der Zwanzigsten Minute konnte Genf dann einen Konterangriff abschliessen und legte ein erstes Mal vor. Doch das währte nicht lange, nur 50 Sekunden später glichen die Dornbirner wieder aus.

Nach der Pause zeigten die beiden Mannschaften weiterhin ein hoch attraktives Spiel mit unzähligen Torchancen. Simons und Silva schossen Genf 4:2 in Front, Dornbirn verkürzte auf 4:3 und nach dem 5:3 von Genf dachte schon manch einer die Partie sei gelaufen. Doch Dornbirn kämpfte sich zurück. Roche Brunner versenkte einen Penalty im Nachschuss, während Genf auf der anderen Seite die besten Chancen, darunter auch zwei direkte Freistösse ausliess. Und dann nur 75 Sekunden vor dem Ende der Partie leistet sich Kapitän Mendes eine Undiszipliniertheit, folg mit eine blauen Karte vom Platz und Dominique Kaul versenkte den fälligen Direkten eiskalt. Die Partie stand wieder auf Null, die Halle Tobte, die Spannung war kaum zu überbieten.

Auch in der Verlängerung schenkten sich die beiden Mannschaften nichts, Dornbirn liess einige Grosschancen aus während Genf erneut einen direkten Freistoss verschoss, Mirantes avancierte zum Matchwinner, zumal er sich dann im Penaltyschiessen nur ein Mal bezwingen liess. Die Verlängerung, die mit Golden Goal entschieden worden wäre, brachte kein Tor, so musste das Penaltyschiessen entscheiden. Dort zeigten sich die Dornbirner kaltschnäuziger und konnten am Ende den Final für sich entscheiden.

Damit hat sich ein neues Team in das Palmares des Schweizer Cups eingetragen, kaum jemand hätte wohl vor dem Final 4 auf den Aufsteiger vom letzten Jahr gesetzt, doch die Mannschaft von Jesus Gende zeigte zwei perfekte Partien.

Der Schweizerische Rollhockeyverband gratuliert allen teilnehmenden Mannschaften für die exzellente Leistungen am Final 4 und bedankt sich beim RHC Uri, der als Organisator hervorragende Arbeit geleistet hat.

 

Video Link Highlights: http://rollersports.sportvideos365.com/rhcu//video/rollhockey/cup-herren/28-01-2017/rhc-dornbirn-genève-rhc/218-highlight-genève-rhc-2

 

RHC Dornbirn NLA - Genève RHC LNA 6:5 (2:2 ; 3:3 ; 0:0 ; 0:0 ; 1:0) n.P.
Uri Final, 28.01.2017 21:00 - SR: Schneider Johannes / Graber Thomas
Tore: 04. Gomez del Torno 1:0 ,08. Garcia Mendez 1:1 ,20. Waridel 1:2 ,21. Sahler 2:2 ,29. Simons 2:3 ,37. Silva 2:4 ,38. Gomez del Torno 3:4 ,40. Waridel 3:5 ,45. Brunner 4:5 ,48. Kaul 5:5 ,60. Gomez del Torno 6:5
RHC Dornbirn NLA:Mirantes Barbeito ,Lampert ,Kaul ,Rodriguez Lorenzo ,Gomez del Torno ,Sahler ,Brunner ,Kessler ,Stockinger ,Hagspiel
Genève RHC LNA:Riotton ,Blöchlinger ,Garcia Mendez ,Jimenez ,Simons ,Waridel ,Duverney ,Rossel ,Silva ,Forel

 

Categories: News ZK | Tags: | Comments: (0) | View Count: (1460) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

KALENDER
 
 
 
HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel

Sportvideos365


FULL GAME CENTER
Full Game Center


CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen