Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       


 

 


ARCHIV
KONTAKT

Haben Sie fragen oder ist etwas unklar? Hier geht es zum Kontaktformular.

NEWS
10

Die Aussenseiter schlagen zurück

posted on
Die Aussenseiter schlagen zurück

Biasca, Genf, Uttigen, Uttigen-Devils: Die Aussenseiter der NLA und NLB schlagen in den Play-off Viertelfinals zurück und erzwingen ein entscheidendes Spiel um den Einzug in den Halbfinal.

Der RC Biasca konnte im zweiten Play-off Spiel gegen das hoch favorisierte Diessbach reüssieren. Die Biascanesi konnten durch den Mann des Tages, Gregorio Boll, schon in der ersten Minute in Führung gehen. Ein schneller Konterangriff sass wie ein Nadelstich. Danach baute das Heimteam die Führung auf 3:1 aus, doch der Meister konnte bis zum Ende der regulären Spielzeit ausgleichen. In der Verlängerung konnte dann Gregorio Boll das Powerplay ausnützen und netzte zum entscheidenden dritten Mal an diesem Abend ein. Nun wird am 22.4.2017 die Belle über den Einzug ins Halbfinale entscheiden.

In Genf brachte die erste Halbzeit viel Spannung, doch beide Torhüter zeigten sich auf der Höhe und es stand 0:0. Die Weiler konnten dann durch einen Abstauber vorlegen, doch das reichte nicht. Die Antwort von Genf liess nicht lange auf sich warten, sieben Sekunden später glichen sie bereits aus. Robin Simons vollstreckte innerhalb von zwei Minuten zwei Male, so gelang Genf die Wende und der 3:1 Sieg gleicht damit die Play-off Begegnung auch aus.

Der RSC Uttigen bot sich mit dem RHC Dornbirn ein Kampf über 60 Minuten. Dornbirn konnte in der regulären Spielzeit zwei Mal vorlegen, doch Uttigen egalisierte beide Führungen. Sodass es am Ende zum Penaltykrimi kam. Dort zeigten sich die Schützen äusserst kaltblütig, Dornbirn verwandelte drei der fünf Penaltys, doch Uttigen zeigte sich noch stärker. Nur ein Schütze verschoss, Remo Niederhauser machte mit dem vierten verwandelten Penalty den Sieg perfekt. So ist auch diese Serie egalisiert.

Der Montreux HC seinerseits zeigte als einziger Favorit keine Nerven. Im Heimspiel gegen den RHC Uri zeigten die Waadtländer eine exzellente Defensivleistung und liessen gegen den RHC Uri wenig zu. Den Urnern fehlten die zündenden Ideen. So nutzte Montreux seine Chancen und gewinnt klar und verdient mit 3:0. Damit steht der Montreux HC als erster Halbfinalist fest.

In der NLB haben sich mit Vordemwald, Wolfurt und Thun schon drei Teams das Ticket für den Halbfinal gesichert, doch nicht allen gelang das gleich einfach. Nur der SC Thunerstern legte einen wirklichen Durchmarsch hin. 11:2 hiess es in der MUR-Halle, auf dem Aussenplatz in Pully 2:11. Die Thuner liessen dem Pully RHC nicht den Hauch einer Chance. In der Halbzeit stand es schon 0:3, in Halbzeit zwei schraubten die Thuner das Skore kontunuierlich in die Höhe. Damit steht der Qualifikationssieger verdient im Halbfinale.

Schwieriger gestaltete sich die Partie in Gipf-Oberfrick für den Favoriten Wolfurt. Zwar bekundeten die Vorarlberger schon im ersten Spiel Mühe mit der Zonendeckung der Gipfer, doch in Spiel zwei erstreckte sich diese Mühe bis zum Ende der regulären Spielzeit. Die Gipfer konnten ein 1:4 Rückstand egalisieren und auch das 4:5 erwiederten sie mit dem Ausgleich. In der Verlängerung konnte dann Fernandez Salas Brian für Wolfurt den Sieg und damit den Halbfinaleinzug perfekt machen.

Der RHC Vordemwald bekundete in Genf gegen die Jets auch grösste Mühe, doch am Ende die besseren Nerven. Die Jets konnten mit 2:0 und 4:2 vorlegen, och in den letzten vier Minuten drehten die Vordemwäldler auf, sie konnten zehn Sekunden vor Ende den Ausgleich erzielen. In der Verlängerung fiel dann keine Entscheidung. Und auch das Penaltyschiessen zog sich in die Länge, Martin Häfliger traf im 8 Versuch der Gäste zur Entscheidung.

Der RC Uttigen-Devils konnte den H.C. Münsingen Wölfe richtig schocken, nach drei Minuten stand es 3:0, später 5:0. Ein Desaster für die Wölfe. Doch nach der Pause kamen die Devils beinahe wieder in Bedrängnis, plötzlich stand es 5:4. Doch die Antwort kam schnell, die Uttiger konnten wieder davonziehen und zum ende stand es 9:6. So wird diese Begegnung in der Belle entschieden.

In der NLC setzte sich bereits am Donnerstag der RHC Wimmis als Aussenseiter gegen den RHC Diesssbach durch. Genf und Thun konnten den Halbfinaleinzug auch schon perfekt machen. Zwischen dem RHC Uri 2 und dem Jet RC Genève wird das dritte Spiel entscheiden.

 

Nationalliga A

RC Biasca NLA - RHC Diessbach NLA 4:3 (1:1 ; 2:2 ; 1:0) n.V.
Biasca, 08.04.2017 17:00 - SR: Eggimann Roland / Hinteregger Dominic
Tore: 00. Boll 1:0 ,22. Salgueiro 1:1 ,36. Scanavin 2:1 ,39. Boll 3:1 ,42. Kissling 3:2 ,42. Wyss 3:3 ,50. Boll 4:3
RC Biasca NLA:Tatti ,Vallina Mendez ,Ruggiero ,Boll ,Giger ,Rodoni ,Scanavin ,Boll ,Mancina ,Mascagni
RHC Diessbach NLA:Pinto Gaspar da Silva ,Klöti ,Kissling ,Salgueiro ,Oliveira Faria ,Wyss ,Arn ,Galan ,Schmid ,Baumann

 

RSC Uttigen NLA - RHC Dornbirn NLA 3:2 (1:1 ; 1:1 ; 0:0 ; 0:0 ; 1:0) n.P.
Uttigen, 08.04.2017 17:15 - SR: Jordi Steff / Fermi Gianni
Tore: 07. Gomez del Torno 0:1 ,09. Schertenleib 1:1 ,31. Rodriguez Lorenzo 1:2 ,40. Lourenco Ribeiro 2:2 ,60. Niederhauser 3:2
RSC Uttigen NLA:Langenegger ,Fischer ,Schaffer ,Lourenco Ribeiro ,Frey ,Schertenleib ,Wyss ,Niederhauser ,Pereira ,Matti
RHC Dornbirn NLA:Mirantes Barbeito ,Lechleitner ,Brunner ,Kaul ,Rodriguez Lorenzo ,Gomez del Torno ,Hagspiel ,Stockinger ,Kessler ,Sahler

 

Genève RHC LNA - RSV Weil am Rhein NLA 3:1 (0:0 ; 3:1)
Genève, 08.04.2017 17:30 - SR: Schneider Johannes / Graber Thomas
Tore: 33. Villamil Novoa 0:1 ,34. Waridel 1:1 ,36. Simons 2:1 ,38. Simons 3:1
Genève RHC LNA:Silva ,Riotton ,Garcia Mendez ,Simons ,Rossel ,Jimenez ,Forel ,Duverney ,von Däniken ,Waridel
RSV Weil am Rhein NLA:Dietrich ,Schumann ,Furtwängler ,Bross ,Vanina ,Villamil Novoa ,Werner ,Montiel Soriano ,Schaller ,Schmidle

 

Montreux HC LNA - RHC Uri NLA 3:0 (1:0 ; 2:0)
Montreux, 08.04.2017 20:00 - SR: Grossniklaus Markus / Rubi Urs
Tore: 13. Ferreira Sousa 1:0 ,33. Terns Torrens 2:0 ,37. Terns Torrens 3:0
Montreux HC LNA:Vizio ,Oberson ,Armero Guixe ,Bertran Ferrando ,Terns Torrens ,Vaucher ,Monney ,Ferreira Sousa ,Duvoisin ,Grandchamp
RHC Uri NLA:Figueiredo ,Schuler ,Asis Dates   ,Gehrig ,Greimel ,Imhof ,Aschwanden ,Schuler ,Imhof ,Briker

 

Nationalliga B

Pully RHC LNB - SC Thunerstern NLB 2:11 (0:3 ; 2:8)
Pully, 08.04.2017 16:00 - SR: Pace Marco / Novo Carlos
Tore: 03. Rettenmund 0:1 ,11. Rettenmund 0:2 ,24. Kneubühl 0:3 ,27. Duflon 1:3 ,32. Rettenmund 1:4 ,33. Kneubühl 1:5 ,34. Rettenmund 1:6 ,34. Rettenmund 1:7 ,39. Wagner 1:8 ,40. Rui 1:9 ,41. Rui 1:10 ,45. Rui 1:11 ,46. Loye 2:11
Pully RHC LNB:Reymond ,Stampfli ,Loye ,Dutoit ,Bianchi ,Rambert ,Duflon ,Duflon ,Oberson
SC Thunerstern NLB:Panagopulus ,Tommasi ,Rettenmund ,Rettenmund ,Kneubühl ,Tommasi ,Fankhauser ,Wagner ,Rui ,Gomes

RHC Gipf-Oberfrick NLB - RHC Wolfurt NLB 5:6 (2:4 ; 3:1 ; 0:1) n.V.
Gipf, 08.04.2017 18:00 - SR: Macula Antonio / Rebughini Massimo
Tore: 07. Behringer 1:0 ,08. Bartes Queralto 1:1 ,11. Bartes Queralto 1:2 ,15. Theurer 1:3 ,17. Theurer 1:4 ,23. Kläui 2:4 ,27. Behringer 3:4 ,29. Dornbierer 4:4 ,43. Bartes Queralto 4:5 ,44. Behringer 5:5 ,51. Fernandez Salas 5:6
RHC Gipf-Oberfrick NLB:Büchli ,Behringer ,Dornbierer ,Kläui ,Kläui ,Näf ,Schwarb
RHC Wolfurt NLB:Mohr ,Schüssling ,Bartes Queralto ,Carafí Sáez ,Fernandez Salas ,Winder ,Laritz ,Theurer ,Wolf ,Zehrer

 

Jet RC Genève LNB - RHC Vordemwald NLB 4:5 (3:1 ; 1:3 ; 0:0 ; 0:0 ; 0:1) n.P.
Genève, 08.04.2017 19:30 - SR: Schneider Johannes / Trauffer Christian
Tore: 01. Sterchi 1:0 ,15. Sterchi 2:0 ,21. Göttmann 2:1 ,21. Von Däniken 3:1 ,28. Wuffli 3:2 ,42. Sterchi 4:2 ,46. Häfliger 4:3 ,49. Häfliger 4:4 ,60. Häfliger 4:5
Jet RC Genève LNB:Schweizer ,Dell'Erba ,Von Däniken ,Vielliard ,Sterchi ,Masiero ,Froidevaux ,Gandar ,Matter ,Lusier
RHC Vordemwald NLB:Hofer ,Schmied ,Wuffli ,Moor ,Moor ,Moor ,Göttmann ,Hochuli ,Martins Antao ,Häfliger

 

RC Uttigen-Devils NLB - HC Münsingen Wölfe NLB 9:6 (5:1 ; 4:5)
Uttigen, 08.04.2017 20:15 - SR: Dornbierer Urs / Lewis Mark
Tore: 01. Schlegel 1:0 ,01. Walther 2:0 ,02. Rüegsegger 3:0 ,06. Walther 4:0 ,15. Walther 5:0 ,20. Schädeli 5:1 ,26. Schädeli 5:2 ,31. Schädeli 5:3 ,33. Cebulla 5:4 ,42. Walther 6:4 ,43. Walther 7:4 ,44. Grossen 8:4 ,45. Schädeli 8:5 ,48. Schädeli 8:6 ,49. Walther 9:6
RC Uttigen-Devils NLB:Wenger ,Ritschard ,Grossen ,Rüegsegger ,Schlegel ,Walther ,Kappeler ,Mohr ,Steffen ,Walther
HC Münsingen Wölfe NLB:Walther ,Rubin ,Cebulla ,Gerber ,Lanz ,Leichtnam ,Schädeli ,Schädeli ,Briggen

 

Nationalliga C

RHC Wimmis NLC - RHC Diessbach NLC 2:1 (0:0 ; 2:1)
Wimmis, 06.04.2017 20:00 - SR: Rubin Lukas
Tore: 36. Fuhrer 0:1 ,42. Meier 1:1 ,47. Dänzer 2:1
RHC Wimmis NLC:Kolly ,Dänzer ,Trauffer ,Hertig ,Meier ,Hertig ,Dänzer ,Dänzer ,Brand
RHC Diessbach NLC:Klöti ,Strub ,Kummer ,Schmid ,Oliveira Faria ,Baumann ,Arn ,Fuhrer

 

Jet RC Genève LNC - RHC Uri NLC2 5:4 (2:3 ; 2:1 ; 1:0) n.V.
Genève, 08.04.2017 15:00 - SR: Trauffer Christian
Tore: 02. Schuler 0:1 ,03. Schuler 0:2 ,05. Simond 1:2 ,12. Arnold 1:3 ,22. Von Däniken 2:3 ,32. Maspéro 3:3 ,34. Schuler 3:4 ,49. Von Däniken 4:4 ,51. Vielliard 5:4
Jet RC Genève LNC:Schweizer ,Dell'Erba ,Vielliard ,Von Däniken ,Maspéro ,Masiero ,Froidevaux ,Simond ,Madrigali ,Baud Saa
RHC Uri NLC2:Gisler ,Arnold ,Gisler ,Aschwanden ,Bissig ,Schuler ,Arnold

 

Genève RHC LNC - RHC Uri NLC1 8:4 (4:1 ; 4:3)
Genève, 09.04.2017 16:00 - SR: Stampfli Marc
Tore: 06. Tinguely 1:0 ,08. Tinguely 2:0 ,13. Gehrig 2:1 ,22. Silva 3:1 ,24. Silva 4:1 ,27. Tinguely 5:1 ,36. Gehrig 5:2 ,37. Schuler 5:3 ,40. Gehrig 5:4 ,42. Waridel 6:4 ,42. Duverney 7:4 ,47. Silva 8:4
Genève RHC LNC:Serrano ,Jordan ,Bapst ,Biancuzzi ,Duverney ,Julien ,Lorenzi ,Silva ,Tinguely ,Waridel
RHC Uri NLC1:Schuler ,Imhof ,Schuler ,Gehrig ,Gisler ,Burri ,Schuler

 

Montreux HC LNC - SC Thunerstern NLC 1:8 (0:3 ; 1:5)
Montreux, 09.04.2017 17:00 - SR: Melo Santos Nuno Miguel
Tore: 08. Gempeler 0:1 ,08. Roseng 0:2 ,13. Federle 0:3 ,28. Gempeler 0:4 ,32. Walther 0:5 ,42. Guldimann 0:6 ,45. Gempeler 0:7 ,47. Ribeiro Barbosa 1:7 ,48. Gempeler 1:8
Montreux HC LNC:Catarino Soares ,Ribeiro Barbosa ,Grandchamp ,Biruk ,Vaucher
SC Thunerstern NLC:Tommasi ,Schober ,Federle ,Roseng ,Guldimann ,Gempeler ,Hofer ,Walther

Categories: News ZK | Tags: | Comments: (0) | View Count: (481) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

KALENDER
 
 
 
HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel

Sportvideos365


FULL GAME CENTER
Full Game Center


CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen