Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       


 

 


ARCHIV
KONTAKT

Haben Sie fragen oder ist etwas unklar? Hier geht es zum Kontaktformular.

NEWS
14

Saisonstart

posted on
Saisonstart

Während es im Vorfeld der Meisterschaft einige Turbulenzen gab, so musste eine Technische Versammlung abgehalten werden, steht nun alles fest und die NLA und NLB starten an diesem Wochenende. Zwar sind noch nicht alle Teams im Einsatz, aber es wird schon spannend. Am Samstag geht es für den Aufsteiger Thunerstern bereits richtig zur Sache. Der Superfinalsieger der NLB trifft auswärts auf den aktuellen Meister Montreux. Während Thunerstern durch das Karriereende von Gomez, je einen verletzten und abwesenden Spieler diese Saison mit verschmälertem Kader in Angriff nimmt, hat sich Montreux für die Meisterschaft und Champions League weiter verstärkt. Montreux kann neu auf die Dienste von Josselin Laborde zählen. So sind die Favoritenrollen klar verteilt, Montreux muss die ersten drei Punkte dingfest machen. Doch so einfach wird das nicht, Thunerstern bewies am Heimturnier, dem Kyburgcup, dass die Mannschaft hungrig ist und mit den anderen Konkurrenten der Liga mitspielen kann. Am Samstag wird sich zeigen, wer im Sommer die bessere Arbeit geleistet hat, ob der aktuelle NLA oder NLB Meister. Für Thunerstern wird das Spiel aber vor allem eines sein; eine riesige Freude, denn man ist nach vier Jahren Absenz wieder im Oberhaus des Schweizer Rollhockey angekommen. In der NLB wird der H.C. Münsingen Wölfe seine erste Partie spielen. Die Münsingen haben sich auf diese Saison weiter verstärkt und hegen Aufstiegsambitionen. Der Gegner auf Genf hielt sich im Vorfeld über Zu- und Abgänge bedeckt. Die Genfer haben mit dem RHC und den Jets zwei Vereine in der NLA und NLB, Traditionsgemäss werden die Spieler kurz vor der Saison einer Mannschaft zugeordnet, so ist es auch möglich dass der ein oder andere ambitionierte Junge Spieler diese Saison noch bei den Jets auflaufen muss. Auch wenn nicht ganz klar ist, wie die Jets auflaufen, eine schlagkräftige Truppe werden Sie sicher haben, doch der Aussenplatz in Münsingen liegt den Westschweizern meistens nicht so. So sind die Hausherren für diese Partie sicherlich zu favorisieren, auch wenn auf der Torhüterposition aktuell wegen Verletzungen noch ein kleines Fragezeichen hinter dem Einsatz von Remo Walter steht.

Zu den Tabellen

Den aufmerksamen Betrachtern ist aufgefallen, dass einige Vereine mit -6 Punkten in die NLA oder NLB starten. Das Reglement des Schweizer Rollhockeyverbands sieht eine Bestrafung der Mannschaften vor, wenn diese die Anzahl Schiedsrichter nicht einhalten. So mussten dieses Jahr einige Vereine bestraft werden, nachdem in der Einführungssaison bereits Strafen ausgesprochen werden mussten, hatte letzte Saison jeder Verein genügend Schiedsrichter. Leider ist das für diese Saison nicht der Fall.

 

NLA: 20.00 Montreux HC – SC Thunerstern

NLB: 16:00 H.C. Münsingen Wölfe – Jet RC Genève

Categories: News, News ZK, News TK | Tags: | Comments: (0) | View Count: (535) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

KALENDER
 
 
 
HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center

 



CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen