Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       

 


HAUPTSPONSOREN
Logo Landi Logo Rollerone Logo Lacatoni Logo Roller-Shop Mags Logo Jugend und Sport Logo Swiss Olympic Logo Spirit of Sport
ARCHIV
KONTAKT

Haben Sie fragen oder ist etwas unklar? Hier geht es zum Kontaktformular.

NEWS
11

Ereignisreicher Samstag steht an

posted on
Ereignisreicher Samstag steht an

 

Am Samstag finden gleich sechs Partien statt.

In der Nationalliga A eröffnet der RHC Diessbach gegen den Genève RHC den ereignisreichen Tag. Für den Genève RHC wird dies die erste Partie der Meisterschaft der neuen Saison sein. Der RHC Diessbach konnte letztes Wochenende bereits seinen ersten Meisterschaftssieg nach Hause holen. Jedoch sind auch die Genfer nicht zu unterschätzen, da sie sich im Cup der Herren gegen den starken RC Biasca knapp durchsetzen konnten. Eine spannende Partie ist vorprogrammiert.

Eine weitere Partie wird zwischen dem RHC Dornbirn und dem RC Biasca ausgetragen. Auch hier ist es für die Ticinesi, der erste Einsatz in der aktuellen Meisterschaft. Die Österreicher hatten in ihrer ersten Partie sowie im Cup einen Sieg geholt, während der RC Biasca sich im Cup nur knapp nicht gegen die Genfer durchsetzen konnte. Nun hatten die Tessiner jedoch genügend Zeit um genügend Energie zu tanken und die Niederlage zu verarbeiten und werden am Samstag alles geben um ihre erste Partie der neuen Saison für sich entscheiden zu können.

In Wimmis treffen die Gastgeber auf den RSC Uttigen. Im Gegensatz zu den Uttigern war der RHC Wimmis bereits letztes Wochenende im Einsatz. Jedoch war weder diese Partie noch die Partie im Rahmen des Männer Cups für die Berner Oberländer erfolgreich. Auf Grund dieser Lage ist der RSC Uttigen der vermeintliche Favorit dieser Partie.

Die letzte Partie der NLA wird zwischen dem Montreux HC und dem RHC Uri ausgetragen, die beide ihr erstes Meisterschaftsspiel bestreiten werden. Wahrscheinlich wird diese Partie ein Kopf an Kopf rennen geben, da die beiden Mannschaften in der vergangenen Saison meistens die ähnliche Anzahl Punkte auf ihrem Konto verzeichnen konnten.

In der NLB kommt es zu zwei Partien. Die erst findet in Genf zwischen den Jets und dem RC Uttigen-Devils statt. Am vergangenen Wochenende konnten die Jets sich knapp im Penaltyschiessen gegen den zur Zeit starken RHC Wolfurt durchsetzen. In dieser Partie in Genf wird sich zeigen, ob die Jets diese Energie und Kampfgeist beibehalten können und so die Devils in die Knie zwingen können.

Die zweite Partie wird zwischen dem HC Münsingen Wölfe und dem Pully RHC ausgetragen. Diese beiden Mannschaften trafen schon zwei Mal in Pully aufeinander. Die beiden Partien konnten die Wölfe stets für sich entscheiden, jedoch nicht immer gleich deutlich. Hier wird es besonders auf die Zusammensetzung und Verfassung der Münsinger ankommen.

Die letzte Partie findet am Dienstag in Weil zwischen dem RSV Weil und dem RHC Gipf-Oberfrick statt. Die Gastgeber sind die einzige Mannschaft der NLB, die in der neuen Saison noch nicht im Einsatz waren.

 

NLA:

13.10.2018     17:30   RHC Diessbach NLA - Genève RHC LNA

13.10.2018     18:00   RHC Dornbirn NLA - RC Biasca NLA

13.10.2018     18:00   RHC Wimmis NLA - RSC Uttigen NLA

13.10.2018     19:00   Montreux HC NLA - RHC Uri NLA

 

 

NLB:

13.10.2018     15:30   Jet RC Genève LNB - RC Uttigen-Devils NLB

13.10.2018     16:00   HC Münsingen Wölfe NLB - Pully RHC LNB

16.10.2018     20:30   RSV Weil NLB - RHC Gipf-Oberfrick NLB

Categories: News, News ZK, News TK, News SK | Tags: | Comments: (0) | View Count: (175) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

KALENDER
 
 
 
HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center

 



CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen