Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       

 


HAUPTSPONSOREN
Logo Landi Logo Rollerone Logo Lacatoni Logo Roller-Shop Mags Logo Jugend und Sport Logo Swiss Olympic Logo Spirit of Sport
ARCHIV
KONTAKT

Haben Sie fragen oder ist etwas unklar? Hier geht es zum Kontaktformular.

NEWS
26

Biasca bleibt an der Spitze

posted on
Biasca bleibt an der Spitze

Ob die Tessiner am Samstag nicht die vollen punkte aus Wimmis mitnehmen konnten, bleiben Sie an der Spitze. Der RSC Uttigen konnte den Dornbirnen zwar lange die Stange halten, doch am Ende setzte sich das Heimteam durch. In der NLB marschieren Vordemwald und Weil weiter durch.

Der RHC Dornbirn musste schon in der dritten Minute den ersten Treffer hinnehmen. Zwar gab es bis zur Pause keine weiteren Treffer, doch beim Heimteam stimmte nicht viel überein. Der RSC Uttigen nutzte seine Chancen zu wenig gut, so konnte Dornbirn nach der Pause ausgleichen und in der 40. Minute, nach einem zwischenzeitlichen 2:2, den Siegestreffer erzielen. Matchentscheidend war auch, dass Dornbirn zwei direkte Freisteösse einskalt verwertete. In Wimmis konnte der Austeiger den Superfinalisten vom letzten Jahr ärgern. Doch nach nur 50 Sekunden sah es noch nicht danach aus, Biasca führte bereits. Doch Brand und Pfähler drehten die Partie kurz vor und nach dem Seitenwechsel: Es stand plötzlich 3:1 für die Hausherren. Doch nach einer blauen karte liess sich Orlandi nicht bitten und netzte zum zwölften Mal in dieser Saison ein. In der 40. Minuten konnte Biasca ausgleichen, sodass es mit 3:3 in die verlängerung ging. Dort erwischte Wimmis den besseren start, nach 17 Sekunden legten sie vor, doch Biasca behielt oberhand und drehte mit zwei Treffern die Partie endgültig.

In der NLB liess der RHC Vordemwald beim Auswärtsspiel in Pullky nichts anbrennen. Die Favoriten zeigten Pully die Grenzen auf, bei frostigen Temperaturen konnte Pully zwar zum 1:1 ausgleichen, doch bereits nach 19. Minuten stand es 1:4. In der zweiten Halbzeit wurde das Skore kontinuierlich in die Höhe geschraubt, am Ende stand es 9:2 für die Gäste. Spannender war es in der partie zwischen den White Sox und den Jets. Die Partie war über weite Strecken ausgeglichen, beid eTorhüter zeigten eine tolle Leistung und die Stürmer verzweifelten einige Male. In der 15. und 16. Minute realisierten die Gäste aus Genf einen Doppelschlag, zu mehr Toren reichte es am Samstag Nachmittag keinem der beiden Teams. Am Sonntag ging es in Weil torreicher zu. Das Heimteam legte gegen Münsingen früh los. Doch die Gäste beantworteten die Führung mit dem Ausgleich, ehe im direkten Gegenzug ein Penalty zur erneuten Führung der Weiler führte. So ging es noch ausgeglichen in die Halbzeit, doch nach dem Seitenwechsel waren die Weiler für die dezimiert angetretenen Münsinger zu sprizig. Nach nur neun weiteren Minuten stand es 6:1, zum Ende gar 8:1. Die Wolfurter konnten in Uttigen bei den Devils zwar auch gewinnen, hatten aber dennoch mehr Aufwand. Erst in der zweiten Halbzeit konnten die Gäste ihre spielerische Überlegenheit in Tore ummünzen und am Ende auch 4:1 gewinnen. Damit sind die fünf besten Teams der NLB ziemlich nahe beisammen, es zeichnet sich ein heisser Kampf um die Play-off Plätze ab.

Nationalliga A:

RHC Dornbirn NLA - RSC Uttigen NLA 3:2 (0:1 ; 3:1)
Dornbirn, 24.11.2018 17:00 - SR: Jordi Steff / Pace Marco
Tore: 03. Càliz Leon# 0:1 ,27. Hagspiel 1:1 ,34. Fässler 2:1 ,36. Greimel 2:2 ,40. Hagspiel 3:2
RHC Dornbirn NLA:Mirantes Barbeito ,Gomes Da Silva L ,Brunner ,Fässler ,Garcia ,Gomez del Torno ,Hagspiel ,Kaul ,Mostögl ,Stockinger
RSC Uttigen NLA:Fischer ,Langenegger ,Vanina ,Greimel ,Niederhauser ,Càliz Leon# ,Frey ,Matti ,Walther ,Schaffer

RHC Wimmis NLA - RC Biasca NLA 4:5 (1:1 ; 2:2 ; 1:1) n.V.
Wimmis, 24.11.2018 18:00 - SR: Rubi Urs / Brentini Florian
Tore: 00. Ruggiero 0:1 ,23. Brand 1:1 ,27. Pfähler 2:1 ,31. Brand 3:1 ,31. Orlandi# 3:2 ,40. Scanavin# 3:3 ,50. Brand 4:3 ,52. Ré 4:4 ,58. Scanavin# 4:5
RHC Wimmis NLA:Pinheiro da Costa ,Kauter ,Gmür ,Pfähler ,Althaus ,Brand ,Meier ,Brand ,Pfähler ,Wittwer
RC Biasca NLA:Tatti ,Figueiredo ,Giger ,Ruggiero ,Rodoni ,Ré ,Orlandi# ,Boll ,Boll ,Scanavin#

Nationalliga B:

Pully RHC LNB - RHC Vordemwald NLB 2:9 (1:4 ; 1:5)
Pully, 24.11.2018 17:00 - SR: Eggimann Roland / Eggimann Dominic
Tore: 03. Häfliger 0:1 ,03. Duflon 1:1 ,06. Häfliger 1:2 ,13. Gorgojo# 1:3 ,19. Kläui 1:4 ,29. Moor 1:5 ,33. Gorgojo# 1:6 ,37. Häfliger 1:7 ,38. Stampfli 2:7 ,44. Kaeslin 2:8 ,47. De Brito Dias# 2:9
Pully RHC LNB:Duflon ,Jeanbourquin ,Stampfli ,Loye ,Dutoit ,Hugonnet ,Rambert ,Duflon ,Duflon ,Bianchi
RHC Vordemwald NLB:Mühlheim ,Häfliger ,Göttmann ,Moor ,Moor ,De Brito Dias# ,Kaeslin ,Kläui ,Gorgojo#

RC Vordemwald White Sox NLB - Jet RC Genève LNB 0:2 (0:2 ; 0:0)
Vordemwald, 24.11.2018 18:00 - SR: Trauffer Christian / Rodrigues Mendes Eduardo André
Tore: 15. Tinguely 0:1 ,16. Tinguely 0:2
RC Vordemwald White Sox NLB:Schmied ,Hasler ,Moor ,Hochuli ,Schmied ,Altenbach ,Moor ,Flückiger ,Rui ,Göttmann
Jet RC Genève LNB:Riotton ,ROMANENS ,Von Däniken ,Vielliard ,Sterchi ,Matter ,Tinguely ,Lusier ,Portugal Cartagena

RSV Weil NLB - HC Münsingen Wölfe NLB 8:1 (2:1 ; 6:0)
Weil, 25.11.2018 15:30 - SR: Lewis Mark / Rodrigues Mendes Eduardo André
Tore: 04. Furtwängler 1:0 ,08. Lanz 1:1 ,08. Werner 2:1 ,30. Furtwängler 3:1 ,31. Bross 4:1 ,34. Bross 5:1 ,34. Schaller 6:1 ,38. Werner 7:1 ,45. Furtwängler 8:1
RSV Weil NLB:Schumann ,Civico ,Bross ,Furtwängler ,Schaller ,Schmidle ,Schröder ,Werner ,Winkler ,Werner
HC Münsingen Wölfe NLB:Eggimann ,Rubin ,Leichtnam ,Gottwald ,Lanz ,Schädeli ,Schädeli

RC Uttigen-Devils NLB - RHC Wolfurt NLB 1:4 (1:1 ; 0:3)
Uttigen, 25.11.2018 17:00 - SR: Dornbierer Urs / Eggimann Roland
Tore: 06. Bosch Zaldívar# 0:1 ,07. Grossen 1:1 ,30. Bartes Queralto 1:2 ,32. Bosch Zaldívar# 1:3 ,38. Eberle 1:4
RC Uttigen-Devils NLB:Wenger ,Wyss ,Grossen ,Rüegsegger ,Schlegel ,Walther ,Mohr ,Mohr ,Steffen ,Walther
RHC Wolfurt NLB:Manzanero Cherta# ,Zehrer ,Bartes Queralto ,Wolf ,Eberle ,Bosch Zaldívar# ,Zehrer ,Theurer

Categories: News, News ZK, News TK | Tags: | Comments: (0) | View Count: (188) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

KALENDER
 
 
 
HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center

 



CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen