Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       

 

HAUPTSPONSOREN
Logo Landi Logo Rollerone Logo Lacatoni Logo Roller-Shop Mags Logo Jugend und Sport Logo Swiss Olympic Logo Spirit of Sport
ARCHIV
KONTAKT

Haben Sie fragen oder ist etwas unklar? Hier geht es zum Kontaktformular.

NEWS
11

Uttigen und Genf komplettieren die Cup-Halbfinals

posted on
Uttigen und Genf komplettieren die Cup-Halbfinals

Am Samstag haben sich der RSC Uttigen und der Genève RHC als letzte Mannschaften für den Final 4 im Schweizer Cup vom 5. und 6. April in Thun qualifiziert. 

Bereits als Halbfinalisten sind Titelverteidiger Diessbach und der RHC Wolfurt festgestanden. Die Auslosung wird am 24. März in der Pause des TV-Spiels zwischen dem RSC Uttigen und dem SC Thunersterns stattfinden.

RSC Uttigen – SC Thunerstern 4:3

Eines kann man dem SC Thunerstern nicht vorwerfen: mangelnden Kampfgeist. Zwei Mal meldeten sich die Thuner am Samstag in Uttigen zurück, aber am Ende reichte es nicht. Den Uttiger Führungstreffer von Patrick Greimel hatte Fabio Tommasi nur wenig später zum 1:1 ausgeglichen. Die Aufholjagd des 3:1 nach Toren von Robin Schaffer und Yves Walther brauchte mehr Energie, gelang durch Raphael Rettenmund und Lorenzo Rui aber trotzdem. Nur 27 Sekunden später markierte Marzio Vanina das 4:3, welches am Ende der Gamewinner war. André Pereira hätte sieben Sekunden vorher die Chance gehabt, per Penalty die Thuner erstmals in Führung zu bringen und der Partie eine andere Richtung zu geben.

 

Genève RHC – RHC Dornbirn 4:2

Nach 92 Sekunden führte Dornbirn durch Jonas Fässler, der Start war den Gästen trotz der langen Anreise in Perfektion gelungen. Danach aber schob Sebastian Silva zwischen den Genfer Pfosten den Riegel und vorne zogen seine Mitspieler ein gefälliges Spiel auf. Gleichzeitig erleichterten die blauen Karten gegen Roché Brunner und Kilian Hagspiel den Genfern die Rückkehr in die Partie. Oriol Mata traf zum 1:1 in Überzahl. Guillem Coll und Jonathan Waridel drehten das Spiel in den ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit. In der Folge blieb es eine enge Kiste, die Waridel in der 49. Minute mit dem 4:2 entschied.

 

Categories: News | Tags: | Comments: (0) | View Count: (661) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center

 



CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen