Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS

  

                 

HAUPTSPONSOREN
Logo Landi Logo Rollerone Logo Lacatoni Logo Roller-Shop Mags Logo Jugend und Sport Logo Swiss Olympic Logo Spirit of Sport
ARCHIV
NEWS
24

Die Rollhockey-Meisterschaft 2019/20 wird nicht gewertet

posted on
Die Rollhockey-Meisterschaft 2019/20 wird nicht gewertet

Das Zentralkomitee des Schweizerischen Rollhockeyverbandes (SRHV) hat entschieden, dass die am 13. März 2020 abgebrochene Meisterschaft nicht gewertet wird.

Weil zum Stand des Abbruchs in den Ligen der Erwachsenen auch die Qualifikationen nicht zu Ende gespielt waren, sind diverse Grundsatzentscheide getroffen worden:

 

- Es gibt in allen Ligen keine Schweizer Meister 2019/2020, keinen Aufsteiger in die NLA und keinen Absteiger in die NLB.

- Der ursprünglich auf den 28. und 29. März in Genf angesetzte Final Four im Schweizer Cup wird nicht nachgeholt.

- Teilnehmer für Euroliga und den World Skate Europe Cup können gemäss Abschlusstabelle der Meisterschaft 2018/2019 gemeldet werden bis am 30. Juni 2020 an tk@rollhockey.ch.   

- Die Meisterschaft 2020/2021 wird mit der gleichen Ausgangslage wie die abgebrochene Meisterschaft 2019/2020 gestartet.

- Die Sanktionen aus der Meisterschaft 2019/2020 werden aufgrund von Tatsachenentscheiden in die neue Meisterschaft 2020/2021 mitgenommen respektive verrechnet.

- Die Schiedsrichter-Aspiranten, welche bis jetzt nicht beurteilt worden sind, werden statt bis am 31. Mai neu bis am 31. Dezember 2020 auf ihre Fähigkeiten geprüft.

- Am reglementarischen Meldetermin für Mannschaften für die Meisterschaft 2020/21 wird aktuell festgehalten. Die Mannschaftsmeldungen können elektronisch an tk@rollhockey.ch gemacht werden.

 

Categories: News, News ZK, News TK, News SK | Tags: | Comments: (0) | View Count: (739) | Return

Post a Comment

LIVE TICKER
Zurzeit keine Live-Spiele!

HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center