zurück
News

Thunerstern ist ein definitiver Playoffkandidat

Der SC Thunerstern hat den RC Biasca klar mit 5:1 besiegt und sich damit zum klaren Playoffkandidaten gewandelt.

SC Thunerstern - RC Biasca 5:1 (1:0)

Lange hat Thunerstern einige Spiele weniger als die Konkurrenz bestritten gehabt und deshalb in der Tabelle auch einen Rückstand. Gegen Uttigen haben die Sterne schon aufgeholt, am Samstag das Direktduell gegen Biasca nun auch gewonnen. Jan Schober hatte Mitte der ersten Halbzeit den Führungstreffer erzielt. Giacomo Scanavin gelingt zwar kurz vor Ablauf der ersten halben Stunde das 1:1, doch die Thuner sind in der Folge besser. In regelmässigen Abständen erzielen sie die Tore. Gian Rettenmund zum 2:1 und 4:1, dazwischen Schober ebenfalls zum zweiten Mal an diesem Abend. Den Schlusspunkt setzt Jonas Schädeli zum 5:1. Damit sind die Thuner neu auf Rang 4, punktgleich mit den auf Rang 5 verdrängten Wolfurtern.

Plus de nouvelles

2e place pour la Suisse après le tour préliminaire