zurück
Rink hockey

2:0 oder 1:1 - Spiel 2 in den Halbfinals steht an

Egal ob in den Playoffs oder Playouts, es steht Spiel 2 im Halbfinale an. In der NLB können Wolfurt und Vordemwald einen Schritt in Richtung Finale machen, Weil und den Jets winkt das gleiche in Richtung Ligaerhalt.

Playoffs:

15.04.2023, Pully RHC - RHC Vordemwald, Spielbeginn 19:00 Uhr

Mit Jérémie Loye ist der Westschweizer Topskorer vor Ostern mit der U23-Nationalmannschaft in Portugal an der EM im Einsatz gestanden und hat dort einen deutlich höheren Rhythmus mitbekommen. Kann er diesen Vorteil heute Abend ausspielen? Er ist der Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Waadtländer und ist von Vordemwald in Spiel 1 gut kontrolliert worden. Pully ist es, auch aufgrund der Resultate in der Vergangenheit mit dem Sieg im Cup gegen A-Ligist Genève, zuzutrauen, die Serie spannend machen zu können. Vordemwald hatte im ersten Aufeinandertreffen von einem frühen 3:0-Vorsprung profitiert. Gelingt den Aargauern ein ähnlicher Blitzstart oder ist Pully diesmal von Beginn weg dran?

 

15.04.2023, Montreux HC - RHC Wolfurt, Spielbeginn 20:30 Uhr

Ostern hat Wolfurt gut getan. Die Batterien sind aufgeladen und die Verletzungen auskuriert worden. Die Hofsteiger werden zur ungewohnt späten Anspielzeit in Montreux komplett antreten können und möchten das "Break" in der Serie realisieren. Nach dem 3:0-Heimsieg, bei welchem Montreux' Spielmacher Rui Cova perfekt kontrolliert wurde und Elias Rohner einen Shutout feiern konnte, könnten die Vorarlberger auf 2:0 in der Serie davonziehen. Logischerweise werden die Waadtländer versuchen ihr Veto einzulegen. Sie haben mehrfach bewiesen, dass sie jeden Gegner schlagen können und in der Qualifikation an dieser Stätte die Wolfurter mit 4:2 besiegt.

 

Playouts:

15.04.2023, RCV White Sox - Jet RC Genève, Spielbeginn 20:00 Uhr

Das 10:1 der Jets zum Auftakt in dieses Playout-Halbfinale ist einer Demütigung der White Sox gleichgekommen. Diese haben zwei Wochen Zeit gehabt, die Niederlage mit Schokolade und Eiern an Ostern vergessen zu machen und sich auf die Leistungen aus der Qualifikation und dem Vorjahr zu besinnen. Die Vordemwäldler hatten nämlich noch in der Quali zweimal in der Verlängerung gesiegt. Ihr Torhüter Jonas Hasler dürfte gut drauf sein, hat er doch an der U23-EM in Portugal starke Leistungen gegen Spanien und den Gastgeber gezeigt und sein Selbstvertrauen aufpolieren können.

 

16.04.2023, RC Uttigen Devils - RSV Weil am Rhein, Spielbeginn 15:30 Uhr

Dass die Devils für Weil am Rhein kein Spaziergang werden, haben sie schon in Spiel 1 gezeigt. Knapp ging dieses mit 5:4 an die Südbadener. Diese sind zusätzlich gewarnt, haben sie doch in der Qualifikation in der Grüeneblätz-Halle in Uttigen auch verloren. Es kündigt sich ein heisser Tanz an, auch wenn die Devils erneut auf Timo Schertenleib und somit einen torgefährlichen Mann werden verzichten müssen.

Mehr News

Thunerstern und Dornbirn gleichen die Serie aus