zurück
Rollhockey

U23-Kader für den Alpencup steht

Der Schweizer Nationalkader für den Alpencup in Wimmis vom 16. bis 19. Juni ist bekannt.

Auf den ersten Blick wirkt das Aufgebot für das Turnier im Berner Oberland gross. Drei Torhüter und zehn Feldspieler sind auf der Liste. «Aktuell laufen die Playoffs, wir müssen mit Ausfällen rechnen. Gleichzeitig wollen wir möglichst viele junge Talente mitnehmen und haben uns entsprechend für einen grösseren Kader als gewöhnlich entschieden», erklärt Nationaltrainer Alejandro Rodríguez. Mit Torhüter Elias Kauter vom RHC Wimmis sowie den Feldspielern Yanic Dysli, Ryan Kaeslin und Jan Schober ist ein Quartett bereits mit der Elite-Auswahl im Trainingslager in Spanien gewesen. Die Schweiz wird am Alpencup auf Deutschland, England und Österreich treffen. Es wird ein sehr ausgeglichenes Teilnehmerfeld erwartet, wobei insgeheim vom Turniersieg geträumt wird.

Torhüter:

Marc Blöchlinger (RHC Uri)
Elias Kauter (RHC Wimmis)
Jonas Hasler (RCV White Sox)

Feldspieler:

Patrick Wittwer (RHC Wimmis)
Sandro Meier (RHC Wimmis)
Jérémie Loye (Pully RHC)
Yanic Dysli (RHC Diessbach)
Ryan Käslin (RHC Vordemwald)
Jan Schober (SC Thunerstern)
Nick Matti (RSC Uttigen)
Gian Gempeler (SC Thunerstern)
Andrin Gottwald (RHC Vordemwald)
Alfredo Portugal (Genève RHC)

 

Mehr Informationen zum Alpencup in Wimmis, dem ersten U23-Länderturnier mit Schweizer Beteiligung, gibt es hier.

Mehr News

Schweizer Schiedsrichter treten international zurück