zurück
Rink hockey

Diessbach steht vor dem Meistertitel, Dornbirn vor dem Ligaerhalt

Der RHC Diessbach und der RHC Dornbirn können heute alles klar machen: die Seeländer stehen vor dem Gewinn der Schweizer Meisterschaft, der RHC Dornbirn vor dem Verbleib in der NLA.

Playoffs:

03.06.2023, RHC Diessbach - RC Biasca, Spielbeginn 17:30 Uhr live auf Swiss Sport TV

Diessbach hat seinen Finalgegner Biasca bisher sehr gut im Griff gehabt. Trotz des Sieges im Cupfinal ist nie der Fall eingetroffen, die Tessiner auf die leichte Schulter zu nehmen. Auch im Hexenkessel Palaroller haben die Diessbacher die Nerven behalten und sich trotz dem heissblütigen Publikum und den Petarden aufs Spiel konzentriert. Mit der 2:0-Führung stehen die Seeländer kurz vor der erfolgreichen Titelverteidigung. Biasca bleibt also nur noch eine Chance: drei Spiele in Serie zu gewinnen. Und damit muss heute Abend angefangen werden. Dafür muss aber Torhüter Ricardo Figueiredo nicht nur fehlerfrei spielen, sondern auch keine Strafen sammeln und vorne braucht es Lösungen, um gegen Carlos Silva Tore erzielen zu können. Haben die Biaschesi die zwei Wochen Vorbereitung auf dieses Spiel 3 perfekt genutzt?

 

Playouts:

03.06.2023, RHC Dornbirn - RHC Uri, Spielbeginn 18:00 Uhr

Uri will nochmals alles in die Waagschale werfen und hat sogar eine Fanreise nach Vorarlberg organisiert. Die Vorzeichen stehen aber schlecht, hat man doch die beiden ersten Spiele gegen die Dornbirner beide verloren und wartet auf den ersten Saisonsieg überhaupt in der Meisterschaft. Hoffnung macht den Stieren, dass sie in beiden Spielen bis über Spielhälfte dran waren. Es stellt sich nur die Frage: kann Uri in der Stadthalle erstmals über 50 Minuten dagegen halten? Dornbirn hat sich über Pfingsten mit einem Einsatz in der Österreichischen Meisterschaft im Rhythmus gehalten. Der dritte Sieg en suite und der damit verbundene Ligaerhalt sind zum Greifen nah, doch bekanntlich ist genau dieser dritte Sieg oft der Schwierigste.

Mehr News

Aufsteiger Wolfurt überrascht