zurück
Rollhockey

Legt Diessbach zu Hause nach?

Im Penaltyschiessen hat der RHC Diessbach den Auftakt zum NLA-Final gewonnen. Können die Seeländer in Spiel 2 gegen den Genève RHC nachlegen?

28.05.2022, RHC Diessbach - Genève RHC, Spielbeginn 17:30 Uhr live auf Swiss Sport TV

Ohne Pascal Kissling, dafür mit einem überragenden Ersatzkapitän Nino Wyss, haben die Diessbacher auswärts Spiel 1 in Genf im Penaltyschiessen für sich entscheiden können. Im Seeland ist der RHCD in der Regel nochmals eine Klasse besser und versteht es optimal den Heimvorteil auszuspielen. Genf dürfte sich zwar auf die schwierige Aufgabe eingestellt haben, aber gelingt auswärts der Ausgleich der Serie? Ein Diessbacher Sieg würde zwei Matchbälle für den Schweizer Meistertitel bedeuten.

 

Abstiegsrunde

28.05.2022, Montreux HC - RSC Uttigen, Spielbeginn 18:00 Uhr

Sollte Montreux gegen Uttigen der nächste Coup gelingen, dann steht alles fest. Die Waadtländer werden zwar noch punktgleich mit Uri werden können, haben diese aber in der Abstiegsrunde zweimal besiegt und würden die Stiere in die NLB schicken. Wolfurt käme auch nicht mehr vorbei, Montreux hätte mit einer starken Abstiegsrunde den Ligaerhalt sogar vor dem letzten Spieltag geschafft.

 

28.05.2022, RHC Wolfurt - RHC Wimmis, Spielbeginn 20:15 Uhr

Ein Punkt reicht Wimmis in Wolfurt, dann ist der Ligaerhalt fix. Das Hinspiel in der Abstiegsrunde haben die Niedersimmentaler für sich entschieden, doch Wolfurt hat mit dem Sieg gegen Uttigen wieder etwas Hoffnung getankt. Gleichzeitig würde sich Wolfurt darüber freuen, wenn Uttigen in Montreux mit einem Sieg etwas Schützenhilfe leisten würde und dafür sorgt, dass die Waadtländer nicht uneinholbar entrücken.

Mehr News

Der Mut der Underdogs