zurück
News

Spielt Vordemwald seine Heimstärke aus?

Finalspiel Nummer 2 in der NLB zwischen Pully und Vordemwald. Es ist eine Partie, die wegweisenden Charakter haben könnte.

Foto: Noelia Rüegger.

Playoff-Final:

25.05.2024, RHC Vordemwald - Pully RHC, Spielbeginn 18:00 Uhr live auf swissskate.tv

Vordemwald hat es schon im Halbfinale gezeigt: es ist heimstark. Die Aargauer haben ihre zwei Heimspiele gegen Uri beide sicher gewonnen und in Spiel 5 dann auch auswärts gesiegt. Gleichzeitig haben die Aargauer auch eine Schwäche, die Startphase ist ihr wunder Punkt. Uri hat das oft ausgenützt, Pully in Spiel 1 ebenfalls. Dank Pfingsten hat RHCV-Trainer Xavier Bataller zwei Wochen Zeit gehabt, um an diesem Defizit arbeiten zu können. Ist die Baustelle behoben? Bei Pully ist mit einer Rückkehr von Nationaltorhüter Guillaume Oberson zwischen die Pfosten nach überstandener Schulterblessur zu rechnen, auch wenn sein Stellvertreter Maxime Duflon hervorragend gehalten und auf den Punkt bereit gewesen ist.

 

Klassierungsrunde:

25.05.2024, RCV White Sox - RC Uttigen Devils, Spielbeginn 15:00 Uhr live auf swissskate.tv

Die Jets haben sich bereits Rang 5 gesichert. Es geht für die White Sox und die Devils im Direktduell noch um den sechsten Schlussrang und damit das Verhindern, am Ende die schlechteste NLB-Mannschaft der Saison gewesen zu sein. Das Hinspiel haben die White Sox auswärts in Uttigen knapp mit 4:3 für sich entschieden. Mit einem Sieg in der Overtime könnten sich die Vordemwäldler damit in ihrem letzten Saisonspiel absichern, da die Devils eine Woche später auch mit einem Sieg über die Jets nicht mehr an ihnen vorbeikommen würden.

Mehr News

Neuer Spielplan: die Schweiz hat neue Gegner