zurück
Rink hockey

Pully erfüllt seine Pflicht

Der Pully RHC nimmt definitiv Kurs auf die Playoffs. Im gestrigen Nachholspiel gegen die Uttigen Devils feierten die Waadtländer einen 2:0-Heimsieg.

Pully RHC - RC Uttigen Devils 2:0 (0:0)

Zwar sind die Uttigen Devils noch ohne Punkte, aber ein Selbstläufer sind sie nicht. Hartnäckig leisten die Aaretaler beim Favoriten Widerstand und sorgen mit einem 0:0 zur Pause dafür, dass weiterhin alles offen ist. Sie verteidigen geschickt und nehmen Nationalspieler Jérémie Loye gekonnt aus dem Spiel. Dazu sind die Devils diszipliniert und der Favorit wird mit zunehmender Dauer nervöser. Erst in der 48. Minute gelingt Albert Soler das 1:0. Darauf müssen die Gäste sofort volles Risiko nehmen, was Loye nur Sekunden später zum 2:0 und zur Entscheidung ausnützt.

Der Pully RHC festigt mit dem Heimsieg den vierten Tabellenrang und baut die Lücke zu den Verfolgern auf fünf Punkte zur Hälfte der Qualifikation aus.

Mehr News

Biasca gewinnt beim Leader