zurück
Rollhockey

Sanktionenbulletin

Seit dem 1. Januar 2020 werden analog der Sportarten wie Eishockey oder Fussball die Sperren und Bussen öffentlich gemacht.

Folgende Sanktionen sind ausgesprochen worden:

 

12.03.2022, RHC Gipf-Oberfrick (Damen) 

Busse von CHF 200.00 wegen nicht eingehaltenem Line-Up gemäss TK-Reglement Art. 18.2.

02.04.2022, Leo Lorenzi, Jet RC Genève (NLB)

Zwei Spielsperren und Busse von CHF 200.00 wegen falscher Einwechslung.

02.04.2022, Thibault Von Däniken, Jet RC Genève (NLB)

Zwei Spielsperren und Busse von CHF 200.00 wegen falscher Einwechslung.

07.05.2022, Pascal Kissling, RHC Diessbach (NLA)

Zwei Spielsperren und Busse von CHF 200.00 gemäss Bussen- und Sanktionenkatalog TK-Reglement Art. 15 Abs. 10.

07.05.2022, RC Biasca (NLA)

Busse von CHF 200.00 wegen nicht korrekter Infrastruktur.

07.05.2022, RC Biasca (NLA)

Busse von CHF 500.00 wegen dem Wurf von Gegenständen aufs Spielfeld.

07.05.2022, Pietro Giger, RC Biasca (NLA)

Drei Spielsperren und Busse von CHF 300.00 gemäss Bussen- und Sanktionenkatalog TK-Reglement Art. 15 Abs. 10

Mehr News

Der Mut der Underdogs