zurück
News

Schweiz bestreitet den Goldencat

Die Catalan Sports Week wird auch im Rollhockey mit dem Turnier "Goldencat" durchgeführt. Die Schweizer Damen sind hierzu vom 13. bis 16. Oktober eingeladen worden.

Für die Schweiz ist die Teilnahme am hochkarätig besetzten Turnier eine grosse Ehre und gleichzeitig eine sportliche Chance, sich mit Teams aus den Top 8 der Weltrangliste zu messen. Ein Vergleich mit Deutschland und Frankreich ist möglich, zwei Nationalteams, die in der Vergangenheit jeweils weit weg waren und zu welchen man in den letzten Jahren die Differenz hat verkleinern können. Dazu kommen die Auswahlen Kataloniens und Italiens.

 

Der Spielplan sieht wie folgt aus:

13.10.2022 um 19:00 Uhr, Katalonien vs. Schweiz
14.10.2022 um 15:00 Uhr, Italien vs. Schweiz
14.10.2022 um 21:00 Uhr, Schweiz vs. Deutschland
15.10.2022 um 11:00 Uhr, Frankreich vs. Schweiz

 

Nach der Teilnahme am UERH Nations Cup und vor der Abreise an die World Skate Games ist das Einladungsturnier ein weiteres internationales Kräftemessen. Die junge Torhüterin Judith Iseli vom RSC Uttigen wird genauso ihr Debüt feiern wie Corinne Schuler vom RHC Uri. 

 

Schweizer Kader für den Goldencat in Olot (Spa):

Torhüterinnen:

Flavia Consoni (RHC Gipf-Oberfrick)
Judith Iseli (RSC Uttigen)

Feldspielerinnen:

Noelia Rüegger (RHC Vordemwald)
Nadele Moor (RHC Vordemwald)
Naomi Plüss (RHC Vordemwald)
Janica Böhler (RHC Gipf-Oberfrick)
Corinne Schuler (RHC Uri)
Tanja Senn (Montreux HC)
Jasmin Schuler (CH Caldes)
Kimberley Scheer (HC Sant Just)

Mehr News

Thun und Biasca haben die Playoffs fast gebucht