zurück
Rink hockey

Vordemwald zittert sich zur erfolgreichen Titelverteidigung

Der RHC Vordemwald verteidigt den Schweizer Cup bei den Damen erfolgreich. Der haushohe Favorit hat sich am Ende mit Erfolg durch die Verlängerung gezittert.

Es ist clever, wie die junge Mannschaft aus Diessbach taktisch agiert. In einer Zonendeckung wird probiert der grosse Favorit nicht nur zum Spieldiktat, sondern viel mehr zu Weitschüssen zu zwingen. Und weil Vordemwald etwas nervös wirkt, das Pech bei Metalltreffern noch mithilft und Judith Iseli im Tor des RHCD einen Sahnetag erwischt, so wird plötzlich für den Underdog der Traum immer realistischer. Als Nadele Moor kurz vor der Pause die blaue Karte sieht, kann Livia Rubi zum direkten Freistoss antreten und verwandelt im Duell mit Chiara Stadelmann zur Führung.

Mit der 1:0-Führung gegen den Spielverlauf im Rücken wird das Selbstvertrauen von Diessbach von Minute zu Minute grösser. Es winkt gar die Chance zum 2:0, als auch Naomi Plüss zwei Minuten absitzen muss. Nur diesmal fällt der Treffer nicht, auch in Überzahl gibt es kein Vorbeikommen an Stadelmann. Auf der Gegenseite jubelt schliesslich Noelia Rüegger übers 1:1 (32.). Das Momentum scheint spätestens mit der blauen Karte gegen Maela Wipf zu kippen, nur dass Iseli Diessbach im Spiel hält und die Verlängerung Tatsache wird. Vordemwald, als Seriensieger haushoher Favorit, strauchelt mehr schlecht als recht durch die Overtime. Das Team wirkt nervös, die gewohnte Souveränität ist weg. Dass der Favorit am Ende trotzdem feiert, hat er Nadele Moor zu verdanken, welcher der goldene Treffer zum Titel in der 57. Minute gelingt.

 

RHC Diessbach - RHC Vordemwald 1:2 n.V. (1:0, 0:1, 0:0, 0:1)

Grüeneblätz-Halle in Uttigen. - 300 Zuschauer. - SR: Novo, Dominic Eggimann.

Tore: 23. Rubi 1:0, 32. Rüegger 1:1, 57. Nadele Moor 1:2.

RHC DIESSBACH: Iseli, Peter; Gempeler, Gonzalez, Kopp, Krauss, Rubi, Schenk, Maela Wipf, Delia Wipf.

RHC VORDEMWALD: Stadelmann, Schwegler; Ellenberger, Hammelbacher, Hilfiker, Elona Moor, Nadele Moor (1), Plüss, Rüegger (1).

BEMERKUNGEN: 1x2 Min. Diessbach, 2x2 Min. Vordemwald.

Mehr News

Können Diessbach und Wimmis weiter vorlegen?