zurück
News

Xavier Bataller wird neuer Schweizer Nationaltrainer

Das Zentralkomitee des Schweizerischen Rollhockeyverbandes (SRHV) überträgt Xavier Bataller per sofort die Verantwortung als Trainer der Schweizer Elite- und U23-Nationalmannschaft.

Seit Sommer setzt sich Xavier Bataller als Trainer des RHC Vordemwald bereits intensiver mit dem Schweizer Rollhockey auseinander, doch kennen tut er es schon länger. Seit einigen Jahren ist er einer der Trainer des traditionellen Hockey Camps und ist den Schweizer Talenten bereits dort begegnet. In seiner Heimat Spanien feierte er 2012 mit dem CP Tordera den Aufstieg in die höchste Spielklasse und 2021 mit dem CP Malgrat in die Primera Nacional Catalana. Daneben betreute er immer wieder erfolgreich zahlreiche Nachwuchsteams.

«Mit Xavier Bataller haben wir einen Rollhockey-Fachmann gefunden, welcher die Strategie des Verbandes mitträgt. Er kann sowohl mit erfahrenen als auch mit jungen Spielern arbeiten und sie entwickeln, wie die Erfolge in Tordera und Malgrat gezeigt haben», teilt das Zentralkomitee mit. Mit dem Katalanen soll der nächste Schritt bezüglich der Rückkehr in die erweiterte kontinentale und interkontinentale Spitze erfolgen und der eingeschlagene Weg konsequent weiterverfolgt werden.

Mehr News

Bleiben Dornbirn und Diessbach dran?