zurück
News

Das Fernduell ums Heimrecht

Die Qualifikation bei den Damen geht langsam in die Endphase. Diessbach und Montreux-Genève leisten sich ein Fernduell ums Heimrecht im Playoff-Viertelfinal.

Foto: Raph Krauss, Lebkuchenhaus Productions.

09.02.2024, Schweiz U17 - RHC Diessbach, Spielbeginn 20:00 Uhr in Wimmis

In Wimmis wird heute Abend Damen-Rollhockey gespielt. Es wird für Noelia Wirth im Trikot der Schweizer U17-Nati ein Heimspiel sein. Gegner ist der RHC Diessbach, welcher mit der jungen Schweizer Auswahl definitiv noch eine Rechnung offen hat. Das Hinspiel ging mit 6:5 verloren, wobei der entscheidende Treffer mit der Schlusssirene gefallen ist. Seit damaligen Rückschlag hat Diessbach aber begonnen Spiele zu gewinnen und liegt zwei Punkte vor Montreux-Genève. Dieser Rang würde im Playoff-Viertelfinale das Heimrecht für ein allfälliges Entscheidungsspiel bedeuten. Entsprechend gilt es das Polster wenn möglich auszubauen.

 

10.02.2024, Montreux-Genève - RSC Uttigen, Spielbeginn 20:00 Uhr in Montreux

Viel mehr als zwei Gegentore pro Spiel kassiert Montreux-Genève nicht. Die Spielgemeinschaft ist vor Nationaltorhüterin Maeva Piemontesi ultra defensiv ausgerichtet und versucht so, mit einem Lucky Punch im Angriff zum Erfolg zu kommen. In Uttigen haben sich die Westschweizerinnen so bis ins Penaltyschiessen gebracht. Können sie einen ähnlichen Coup im Heimspiel wiederholen? Sie haben zuletzt in Uri mit 2:0 gesiegt und ihr Selbstvertrauen aufgetankt. 

 

11.02.2024, Montreux-Genève - RHC Vordemwald, Spielbeginn 14:00 Uhr in Genf

Mit 2:0 ging das Hinspiel an Vordemwald, welches während 50 Minuten das Spiel machen musste. Ähnliches dürfte sich am Sonntag wiederholen, keine einfache und schon gar nicht attraktive Ausgangslage für den Schweizer Meister. Es ist auch eine gefährliche Situation, wird Montreux-Genève doch auf Fehler lauern und diese ausnützen wollen. Klar ist, dass Vordemwald der Qualifikationssieg nicht mehr zu nehmen ist und sie direkt fürs Halbfinale qualifiziert sein werden.

 

11.02.2024, Schweiz U17 - RHC Uri, Spielbeginn 16:00 Uhr

Für die Schweiz geht es in die Endphase der Vorbereitung auf die Euro Girls, langsam muss das Zusammenspiel funktionieren. In Uri ist die U17-Nati leichter Favorit, hat sie doch das Hinspiel mit 7:1 für sich entscheiden können. Seither haben sich die Urnerinnen aber steigern und einige Achtungserfolge wie den Einzug in den Final Four des Schweizer Cups feiern können. Noch fehlt Uri in der Meisterschaft der erste Saisonsieg. Der soll, geht es nach ihnen, am Sonntag erfolgen.

Mehr News

Rang 2 nach der Vorrunde für die Schweiz