zurück
News

Der Kampf um den Qualisieg spitzt sich zu

Zwei Spieltage vor Schluss können noch vier Teams Qualifikationssieger werden. Uri hat alles in den eigenen Händen.

09.03.2024, Jet RC Genève - RHC Vordemwald, Spielbeginn 15:30 Uhr live auf swissskate.tv

Die Jets laufen weiterhin Gefahr, die Qualifikation auf dem letzten Platz abschliessen zu müssen. Mit Vordemwald kommt eines der Spitzenteams zu Gast. Die Aargauer haben das Hinspiel mit 4:1 souverän gewonnen und streben in einem ersten Schritt nach dem Heimrecht im Halbfinale. Doch auch der Qualifikationssieg ist möglich, der Rückstand auf Leader Uri beträgt nur drei Punkte. Klar ist, holen die Vordemwäldler ihre budgetierten drei Punkte, werden sie mit Montreux oder Pully einen Direktkonkurrenten distanzieren können.

 

09.03.2024, Montreux HC vs. Pully RHC, Spielbeginn 18:00 Uhr live auf swissskate.tv

Es fällt eine Art Vorentscheidung. Der Verlierer wird kaum mehr Qualifikationssieger werden können und dürfte unter Umständen auch das Terrain verlieren, um Rang 2 noch im Blick zu behalten. Das Waadtländer Derby verspricht einiges enger zu werden als noch beim klaren 11:2-Sieg von Pully im Hinspiel. Seither hat sich bei Montreux einiges verändert, der lange gesperrte argentinische Torhüter Enrique Cruz ist längst zurück zwischen den Pfosten. Auch hat die Mannschaft von Rui Cova mächtig investiert und die Anzahl Trainingseinheiten auch hinsichtlich des Coupe des Nations erhöht.

 

09.03.2024, RC Uttigen Devils - RHC Uri, Spielbeginn 18:00 Uhr live auf swissskate.tv

Drei Punkte Vorsprung bedeuten für Uri, dass es zwei Spiele vor Schluss alles in den eigenen Händen hat, was den Qualifikationssieg anbelangt. Die Urschweizer können unter Umständen mit einem Auswärtssieg bei den Devils, je nach Resultaten der Konkurrenz, alles klar machen. Das Hinspiel war mit 6:1 eine klare Sache, doch die Uttiger haben seither mehrfach gezeigt, je nach Tagesform auch stärker eingeschätzte Gegner fordern zu können.

Mehr News

Biasca steht vor dem Ligaerhalt