zurück
News

Die NLB nimmt Fahrt auf

Drei Spiele stehen am Wochenende auf dem Programm, für fünf weitere Teams geht die Saison los.

01.10.2022, RHC Vordemwald - RCV White Sox, Spielbeginn 18:00 Uhr

Derby-Time in Vordemwald! Dabei stehen der neue Trainer Xavier Bataller sowie die Spanier Pelayo Ramos und Antonio Roces im Mittelpunkt des Interessens des lokalen Rollhockeyfans. Natürlich gehört dem NLB-Vizemeister die Favoritenrolle gegen die White Sox, welche sich in erster Linie das Personal aus dem Nachwuchs des Gegners geholt haben. 

 

01.10.2022, RHC Wolfurt - Montreux HC, Spielbeginn 19:00 Uhr

Mit dem Abstieg in die NLB beginnt jetzt für Wolfurt und Montreux ein neues Kapitel. Beide haben sich über den Sommer verstärkt. Während sich Wolfurt in Katalonien und Andorra bediente, so ging der Blick von Montreux nach Frankreich, wo man beim US Coutras und dem HC Voiron fündig wurde. Beide Teams streben im Idealfall die sofortige Rückkehr in die NLA an, nur dürfte die Konkurrenz gross sein. Ein guter Saisonstart ist wichtig, damit die Negativspirale aus dem Frühjahr nicht gleich weiterdreht.

 

01.10.2022, RSV Weil am Rhein - Pully RHC, Spielbeginn 19:00 Uhr

Pully ist mit einem 8:2-Sieg bei den Uttigen Devils in die Saison gestartet und reist als Tabellenführer nach Weil am Rhein. Die Westschweizer haben jüngst auch zwei Nationalspieler vermelden können, was für reichlich Qualität in ihrem Kader spricht. In Weil am Rhein treffen sie auf einen Gegner, der in der Sommerpause gefordert war aufgrund diverser Personalien. So ist Dominique Witte zurück im Tor und Marc Werner hat das Amt des Spielertrainers übernommen. Sind die Südbadener bereit, um einem Aufstiegskandidaten das Leben schwer zu machen?

Mehr News

Thun und Biasca haben die Playoffs fast gebucht