zurück
News

Diessbach II auf der Mission Titelverteidigung

Am Wochenende findet in Dornbirn der Final Four im Schweizer Cup und Ligacup statt. Der RHC Diessbach II ist der Titelverteidiger bei den Teams aus der 1. Liga und 2. Liga.

Foto: Raph Krauss, Lebkuchenhaus Productions.

23.03.2024, RHC Diessbach II vs. RHC Gipf-Oberfrick, Spielbeginn 09:00 Uhr live auf swissskate.tv

In der 1. Liga sind die Verhältnisse zwischen Diessbach II und Gipf-Oberfrick beim Blick auf die Tabelle klar. Die Seeländer sind die Nummer 3 der Liga und stehen in den Playoffs, welche Gipf-Oberfrick als Fünfter verpasst hat. Dazu kommt, dass Diessbach im Halbfinale mit dem Genève RHC II einen Titelkandidaten eliminiert hat. Mit Albert Galan und César Torres verfügt der Titelverteidiger, der sich letztes Jahr mit 3:1 im Finale gegen Vordemwald B durchgesetzt hatte, über ein sehr torgefährliches Duo. Bei Gipf-Oberfrick lastet viel Druck auf den Schultern von Mike Dornbierer, der mit 23 Toren klarer Topskorer seiner Mannschaft ist.

 

23.03.2024, SC Thunerstern II vs. RHC Vordemwald A, Spielbeginn 11:30 Uhr live auf swissskate.tv

Beide Teams stehen erstmals im Halbfinale des Ligacups, einer wird ins Endspiel einziehen. Es ist der Vergleich zwischen dem Leader der 1. Liga aus Thun und demjenigen aus der 2. Liga. Wie gross ist die Differenz wirklich? Vordemwald dominiert in der untersten Spielklasse und hat in zehn Spielen nur gerade zwölf Gegentore kassiert. Die routinierten Spieler agieren clever im Viereck und bringen die Konkurrenz zur Verzweiflung, vorne ist Laurent Geiser regelmässiger Torschütze. Hat Thunerstern die Lösung? Mit 29 von möglichen 36 Punkten haben die Sterne die Qualifikation in der 1. Liga klar für sich entschieden und sind Favorit.

Mehr News

Neuer Spielplan: die Schweiz hat neue Gegner