zurück
News

Erhält Gipf-Oberfrick die benötigte Schützenhilfe?

Es ist die letzte Qualifikationsrunde. Läuft alles nach Papier, ist die Entscheidung gefallen. Doch Diessbach könnte für eine Überraschung sorgen.

09.03.2024, RHC Diessbach - RSC Uttigen, Spielbeginn 19:30 Uhr

Der RSC Uttigen wird die Qualifikation auf Rang 2 abschliessen, sofern er im Fernduell mit Gipf-Oberfrick am Samstag gleich viele Punkte holt. Die Aaretalerinnen sind in der privilegierteren Ausganslage und in Diessbach Favorit. Doch die Seeländerinnen haben seit Jahresbeginn immer wieder für die eine oder andere Überraschung sorgen können und müssen in ihrer Halle zuerst besiegt werden. Das Hinspiel im November war mit 5:0 noch eine klare Sache für den RSC gewesen.

 

09.03.2024, RHC Uri - RHC Gipf-Oberfrick, Spielbeginn 20:00 Uhr

Ist es ein Vorgeplänkel fürs Playoff-Viertelfinale? Holt Uttigen vorher den Sieg, so wird es diese Paarung in den Playoffs hier wieder geben. Es wäre die Möglichkeit für Gipf-Oberfrick, ein starkes Zeichen zu setzen - oder für Uri, sich das nötige Selbstvertrauen für die entscheidende Phase zu holen. Psychologische Spielchen würden plötzlich wichtig, um sich in Position zu bringen. Fast alles spricht für die Aargauerinnen: sie haben das Hinspiel 5:0 gewonnen und Uri stellt die schwächste Abwehr der Liga.

Mehr News

Biasca steht vor dem Ligaerhalt