zurück
News

Nutzt Dornbirn den Heimvorteil?

Der RHC Dornbirn ist Gastgeber des Final Four im Schweizer Cup und steht selbst im Halbfinale. Nutzen die Vorarlberger den Heimvorteil?

23.03.2024, RC Biasca - RHC Dornbirn, Spielbeginn 19:00 Uhr live auf swissskate.tv

Biasca hat die Playoffs verpasst, der Schweizer Cup ist die einzige Titelchance für die Tessiner in der laufenden Saison. Im Vorjahr noch im Finale an Diessbach gescheitert, soll es jetzt diesmal klappen. Doch die Hürde ist hoch. Der RHC Dornbirn hat nicht nur die Qualifikation besser abgeschlossen, sondern die Direktduelle mit 6:4 und 5:3 für sich entschieden, dazu geniessen die Messestädter Heimvorteil - oder wird daraus ein Nachteil? Dornbirn will den Titel vor eigenem Anhang, das ist keine Frage. Zuletzt sind die Vorarlberger mal im Hoch und wieder im Tief gewesen, alles scheint möglich. Wer zieht als erste Mannschaft ins sonntägliche Finale ein?

 

23.03.2024, RHC Diessbach - RSC Uttigen, Spielbeginn 21:30 Uhr live auf swissskate.tv

Die Top 2 der laufenden Qualifikation treffen aufeinander, dazu ist Diessbach noch Titelverteidiger. Ein hochklassiges Halbfinale, wo einer von beiden seine Titelambitionen und Doubleträume wird begraben müssen. Uttigen hat die zwei Qualispiele mit 2:1 und 6:4 für sich entschieden, ist aber noch den Beweis schuldig, im entscheidenden Moment einen Gang höher schalten zu können. Diessbach hat diese Eigenschaft in den letzten Jahren, auch dank dem Selbstvertrauen durch Titelgewinne, verinnerlicht. Der jüngste Beweis ist der Sieg gegen das portugiesische Team GRF Murches im WSE Cup gewesen. Drehen die Seeländer auf oder zieht Qualisieger Uttigen ins Finale ein?

Mehr News

Biasca steht vor dem Ligaerhalt