zurück
News

Rückt die Konkurrenz an Uttigen heran?

Die Top 4 spielen gegeneinander. Leader RSC Uttigen kann sich im Idealfall weiter absetzen oder muss plötzlich die Konkurrenz aufschliessen lassen.

27.01.2024, RHC Diessbach - RHC Wolfurt, Spielbeginn 17:30 Uhr auf swissskate.tv

Diessbach bestreitet eine "englische Woche" mit drei Spielen in drei verschiedenen Wettbewerben und ist so richtig in Form. Nach dem 6:2-Sieg gegen portugiesischen Vertreter GRF Murches ist am Mittwoch im Cup der SC Thunerstern mit 10:3 unter die Räder gekommen. Jetzt reist mit dem RHC Wolfurt der überraschend starke Aufsteiger an. Und ja, die Diessbacher bestreiten nicht nur das dritte Spiel innerhalb von acht Tagen, sondern können zum dritten Mal in Folge zu Hause antreten. Dazu hat der amtierende Meister nach der 3:5-Niederlage im Hinspiel im Ländle noch eine Rechnung offen. Bei Wolfurt kehrt der Andorraner Arnau Dilmé nach abgesessenen Sperren rechtzeitig für das Topspiel zurück.

 

27.01.2024, RHC Wimmis - Genève RHC, Spielbeginn 18:00 Uhr

Genf kommt langsam in die Gänge. Die Calvinstädter haben kürzlich einen 7:2-Heimsieg gegen Biasca gefeiert, wobei Matteo Tercier mit vier Toren herausragte. In Wimmis haben die Genfer noch eine offene Rechnung zu begleichen, haben sie doch das Hinspiel verloren gehabt. Und die Chancen stehen gar nicht so schlecht, denn die Niedersimmentaler befinden sich in einer Negativspirale. Seit dem Gastspiel in Genf gingen alle sechs Meisterschaftsspiele verloren und die Playoffs sind in weite Ferne gerückt. Im Direktduell geht es nun darum, wer nach diesem Wochenende das NLA-Schlusslicht ist.

 

27.01.2024, RHC Dornbirn - RSC Uttigen, Spielbeginn 18:00 Uhr

Der RHC Dornbirn hat im 2024 noch nicht gespielt und die Konkurrenz beobachtet. Auch Uttigen war in der Meisterschaft nicht aktiv, hat aber am ersten Wochenende des Jahres den Berner Cup gewonnen und gezeigt, dass die starke Form über die Festtage hat mitgenommen werden können. Die Aaretaler haben vier Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz und könnten diesen, je nach Resultat in Diessbach, gar ausbauen. Sollte der Leader aber in der Stadthalle, welche als schwieriges Pflaster gilt, verlieren, dann könnte Wolfurt oder Diessbach auf einen respektive zwei Punkte aufschliessen.

Mehr News

Rang 2 nach der Vorrunde für die Schweiz