zurück
Rink hockey

Starke Leistungen am Turnier der Regionalauswahlen

Am Sonntag hat in Wolfurt das traditionelle Turnier der Regionalauswahlen U13 und U15 mit total acht Teams und 80 Kindern stattgefunden.

Je vier Regionalauswahlen in den Altersklassen U13 und U15 haben sich am Sonntag zum traditionellen Turnier getroffen und für hochklassige Spiele und viele Emotionen gesorgt. Nach vielen Trainingseinheiten ist endlich der Vergleich mit der Konkurrenz angestanden, welcher von allen Beteiligten ungeduldig erwartet worden ist. Die Berner Auswahlen sind, alleine schon aufgrund des grössten Spielerpools, als Favoriten angetreten und sind dieser Rolle auch gerecht geworden. Die U13 hat sich gegen die restliche Konkurrenz durchgesetzt und die U15 verlor ein packendes "Finale" gegen die Region Vorarlberg mit einem Overage-Spieler nur knapp mit 1:2.

 

Talentsichtung für die Nationalteams

Natürlich sind für die Kinder - und auch viele Eltern - die Erfolge im Vordergrund gestanden. Aus Sicht des SRHV dient dieser Zusammenzug aber auch der Rollhockeyförderung und Talentsichtung für die U17-Auswahlen der Herren und Damen. So sind die jeweiligen Nationaltrainer vor Ort gewesen und haben ihre Notizbücher fleissig füllen können.

Der RHC Wolfurt hat im Namen der Regioin Vorarlberg Gastgeber erstklassige Arbeit geleistet und für einen gelungenen Tag gesorgt.

Mehr News

Thunerstern und Dornbirn gleichen die Serie aus