zurück
Rink hockey

Vordemwald jubelt über den U11 Titel

Der RHC Vordemwald A ist neuer Schweizer Meister bei der U11. Die jungen Aargauer setzen sich überlegen durch.

In der U11 ist in der Finalrunde der traditionelle Meistertitel ausgespielt worden, während in den Klassierungsrunden die neue Spielform auf verkleinerten Spielfeldgrösse bis auf einige kleine Details erfolgreich ausprobiert worden ist. Die Resultate und die Tabelle haben nur noch einen Einfluss auf die Medaillenvergabe gehabt. 

In Dornbirn hat sich Vordemwald A am Sonntag zum Schweizer Meister 2022/23 krönen lassen. Das Team von Jan Vonäsch und Lea Hilfiker gewinnt alle zehn Spiele in der Finalrunde in der regulären Spielzeit und verweist den Montreux HC auf Rang 2 und den RHC Wimmis auf Rang 3.

Mehr News

Rang 2 nach der Vorrunde für die Schweiz