zurück
News

Wer kann Vordemwald herausfordern?

Am Wochenende findet in Dornbirn der Final Four im Schweizer Cup und Ligacup statt. Der RHC Vordemwald ist Titelverteidiger bei den Damen.

Foto: Noelia Rüegger.

23.03.2024, RHC Gipf-Oberfrick - RHC Vordemwald, Spielbeginn 14:00 Uhr live auf swissskate.tv

Kein Team hat Vordemwald in der laufenden Meisterschaft stärker fordern können als Gipf-Oberfrick. Ist es deshalb ein vorgezogenes Endspiel? Vordemwald ist aufgrund seiner Dominanz der letzten Jahre und der Ungeschlagenheit in der Qualifikation der grosse Favorit. Die Resultate von 2:1 und 2:0 für Grün-Weiss zeigen, dass die Vergleiche mit dem Kantonsrivale längst kein Freibillett waren. Als Titelverteidiger ist der Druck zusätzlich gross, auch erwartet das Umfeld nichts anderes als den Sieg. Das alles lässt Gipf-Oberfrick befreit aufspielen. Wer zieht als erste Mannschaft ins Finale ein?

 

23.03.2024, RHC Uri - RSC Uttigen, Spielbeginn 16:30 Uhr live auf swissskate.tv

Uri ist nicht von Siegen verwöhnt. Gegen Uttigen haben die Zentralschweizerinnen mit 3:9 und 1:5 zweimal deutlich das Nachsehen gehabt. Doch im Viertelfinale haben sie Montreux-Genève eliminieren können, die Teilnahme am Final Four ist ein Erfolg. Im Halbfinale sind nun die Rollen klar verteilt, von Uttigen wird der Finaleinzug erwartet. Ein Grossteil der jungen Mannschaft hat schon vor Jahresfrist lange an der Sensation im Endspiel gegen Vordemwald geschnuppert, damals noch im Trikot von Diessbach. Jetzt soll Teil 1 auf dem Weg zum möglichen Titelgewinn erfolgen.

Mehr News

Neuer Spielplan: die Schweiz hat neue Gegner